Karte des Iron Curtain Trails
Bild: Karte des Iron Curtain Trails

Iron Curtain Trail -
Eine geschichtsträchtige europäische Radroute

Der Iron Curtain Trail (ICT) ist ein europäischer Radfernweg, der auf 9.000 km von der Barentssee bis zum Schwarzen Meer ein touristisches Angebot mit einem Bildungsangebot verbindet.

Entlang des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“ ist mit dem „Grünen Band“ nicht nur eine Kette von besonderen Naturschutzräumen entstanden, sondern auch ein lebendiges Mahnmal zur Teilung Europas und Deutschlands.

 

 

Logo des Iron Curtain Trails

   Weitere Infos unter:
   www.eurovelo13.com
   www.ironcurtaintrail.eu

Der ADFC Mecklenburg Vorpommern ist Partner in dem europäischen Projekt zum Iron Curtain Trail und möchte die Radroute bekannter machen, mit Leben füllen und Bildungsangebote mit dem Fahrrad für Jugendliche sowie weitere geschichtsinteressierte Gäste aus dem In- und Ausland entwickeln.

Die Europäische Union unterstützt das Vorhaben als eine von 14 EuroVelo Routen und als Form des nachhaltigen Tourismus.


Radtouren entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs

Der ADFC bietet aktuell noch eine Radtour auf dem Iron Curtain Trail in Mecklenburg-Vorpommern an:

Ein Haff - zwei Staaten

Am Stettiner Haff
Foto: Am Stettiner Haff

Eine Rundtour um das Stettiner Haff

28. April - 2. Mai 2016

Auf der Radtour geht es rund um das Stettiner Haff. Wir fahren über die Insel Usedom auf die Nachbarinsel Wollin bis nach Stettin und Ueckermünde. Auf den Spuren deutsch-polnischer Geschichte erkunden wir die Naturschönheiten der Region mit seinen Seebädern und den schilfbewachsenen Ufern des Haffs. Unterwegs erfahren wir etwas über die Einflüsse der Solidarnosc-Bewegung auf die Freiheitsbewegung der DDR.

Anmeldung unter kontakt[at]adfc-mv.de
Start- und Endpunkt: in Ueckermünde
Tourenlänge: ca. 190 km in 5 Tagen
Kosten: 120,- € (inkl. ÜN/HP, Eintritt, Schiffsfahrt)
Infos: Gabriele Meyer, gabriele.meyer[at]adfc-mv.de, Tel. 0381-377 069 76